Organisatorin, Veranstalterin, Autorin

Wie es euch gefällt
William Shakespeare

Organisatorin und Veranstalterin 

Seit 2002 organisiere organisiere ich organisiere ich den schrägen MIttwoch, die ältesete offene Bühne der Schweiz und habe bei zahlreichen Events mitgeholfen. 
2012 habe ich den Verein Kunstkiosk Baar ins Leben gerufen, wo wir Kunstausstellungen, Aktionen und Performances durchführen.

Schräger Mittwoch, Spontanes Variété - offene Bühne

2002 habe ich den Schrägen MIttwoch in Zug lanciert.
Seit 19 Jahren organisiere ich den schrägen Mittwoch - über 80 Veranstaltungen - über 600 Künstler waren bis jetzt dabei... Und es geht weiter...die Daten für 2020 sind unter folgendem Link zu finden:
www.schrägermittwoch.ch
Der schräge Mittwoch findet neu im Kulturzentrum Galvanik Zug, Chamerstrasse 175, statt. 

Liederlich - das Schweizer Liedermacherfestival

Im November 2015 habe ich in Co-Produktion mit Reto Zeller, "Liederlich, das Schweizer Liedermacherfestival" erstmals in der Galvanik Zug durchgeführt.
Diese Künstler waren bis jetzt dabei: Fabian Lau, Rüdisüli  und Schönholzer, Les Papillons,  Axel Pätz, Blues Max, Uta Köbernick, Manuel Stahlberger, Stefan Waghubinger, Reto Zeller
Mit grossem Erfolg hat 2017 bereits das dritte Festival in der Galvanik Zug stattgefunden. 

Mehr Infos unter: www.liederlich.ch

Verein KunstKiosk Baar

Präsidentin des Verein Kunstkiosk Baar 
Ausstellungen, Kunstaktionen, Performances. 

Die Idee,  dass man dieses alte Holzhaus erhalten könnte, hatte ich quasi über Nacht. 
Natürlich hatte ich bald Verbündete, die die Idee ebenfalls super fanden, diesem Haus mit Kunst und Kultur neues Leben einzuhauchen. Den ehemaligen Eigentümer konnte ich von der Idee überzeugen und er war begeistert. So hat er uns das Haus kurzum geschenkt. Das Haus wurde in den kleinen Robert-Fellmann-Park auf die gegenüberliegende Strassenseite verschoben. Das ist natürlich nicht die ganze Geschichte, die geht nämlich viel länger, die erzähl' ich lieber persönlich... Aber seit 2013  sind wir ein toller Verein, der dem Kulturleben in Baar ein paar bunte Farbtupfer (mehr) beschert.
Mehr Infos: www.kunstkiosk-baar.ch 


Autorin

Blog bei Zentralplus - Damals - Zuger Sagen und Geschichten
Heimatbuch Baar, diverse Beiträge Nächster Beitrag 2020

Autorin des Buches "Zuger Sage, Legände und Gschichte"
1. Auflage, 2009, 2. unveränderte Auflage, 2012
Verlag Victor Hotz AG, Steinhausen

Auftraggeberin: Stadt Zug, Kulturbeauftragte Jacqueline Falk und Mercedes Lämmler
Textbeiträge  für: "Herrliche Zeiten" (2014) und "Lost in Tugium", 2018